Die Programmoberfläche

Der URLsave stellt Ihre Favoriten (=URL) wahlweise in einer Strukturansicht, einer Listenansicht oder einer zwei Fensteransicht dar.
Die Standardansicht ist die Strukturansicht.
Die Strukturansicht des URLsave teilt sich in 4 Bereiche:

1 - das Strukturfenster
... stellt alle URL aus ihrer Datenbank innerhalb von Ordnern dar.

2 - das Textfenster
... enthält von Ihnen selber eingegebene Kommentare, Passworte und Bemerkungen

3 - das Grafikfenster
... enthält ein Foto = ScreenShot von der WEB Seite

4 - das Eigenschaftsfenster
...enthält weitere Informationen zur URL

Programmfenster des Favoritenmanagers URLsave

Die Fenstergrößen der einzelnen Bereiche können durch ziehen mit der Maus beliebig geändert werden.
Die Programmoberfläche kann auf die Listenansicht umgeschaltet werden.
Um URL zwischen zwei mur Datenbanken auszutauschen bietet der URLsave die 2 Fensteransicht, in der zwei Datenbanken geöffnet sind.


Die Listenansicht enthält das Listen- und das Textfenster.

Eine Alternative zum Strukturfenster ist das Listenfenster. In dieser Ansicht kann der Nutzer durch das Klicken auf den Spaltentitel die Sortierfolge der URL frei bestimmen. Mögliche Sortierfolgen sind z.B. alphabetisch, nach Priorität, nach Aufnahme- oder letztem Aufrufdatum der URL.
Dies erleichtert bei großen Datenmengen die Erkennung von doppelten und ähnlichen URL.

Favoriten verwalten und sortieren in der Listenansicht


Im Strukturfenster und Listenfenster startet ein Doppelklick auf eine URL den Internet Browser Ihrer Wahl. Der übernimmt wie gewohnt die Anzeige der WEB Seite.

Auch der Menüpunkt "URL Öffnen" oder die Funktionstaste F4 startet den Browser mit der markierten URL.

Der URLsave baut niemals selber eine Verbindung zum Internet auf und ist damit zum Einsatz hinter einem Firewall bestens geeignet.

Favoriten an den Wunschbrowser übergeben

In den Optionen wählen Sie, welchen Browser Sie zum Surfen benutzen wollen.
Voraussetzung ist natürlich, dass der gewählte Browser auf Ihrem PC installiert ist.

WEB Entwickler können sich so Ihre Seite in verschiedenen Browsern anzeigen lassen, ohne Änderungen an der PC Konfiguration vornehmen zu müssen.

Vorauswahl des Browsers in den URLsave Optionen

Bei einem Doppelklick auf eine URL im URLsave, startet der wie oben in den Optionen eingestellte Browser.
Wenn Sie jedoch ständig zwischen verschiedenen Browsern wechseln, können Sie die Einstellung Lange Menüs benutzen. Nach einem Klick mit der rechten Maustaste erscheint das nebenstehende Kontextmenü, in dem Sie den Browser direkt auswählen.

Auswahl des Browsers per Direktzugriff

Im Eigenschaftsfenster werden weitere Informationen zur aktuell ausgewählten URL angezeigt.

Das Datum des letzten Aufrufes der URL wird bei jedem Aufruf aus dem URLsave automatisch aktualisiert.

Eigenschaftsfenster, mit zusätzlichen URL Informationen

Das Eigenschaftsfenster kann bei Bedarf über den nebenstehenden Menüpunkt ein- und ausgeblendet werden.

Menübereich des URLsave

Jeder URL kann eine Priorität (1- sehr wichtig, 2- wichtig, 3- beachtenswert) zugewiesen werden. Die URL werden entsprechend Ihrer Priorität im Strukturfenster farblich gekennzeichnet.
Damit haben Sie auch bei mehr als 600 URL in einer Datenbank Ihre Favoriten immer im Griff.


Am unteren Rand des Programmfensters befindet sich die Statuszeile.

An der Statuszeile erkennen Sie womit das Programm gerade beschäftigt ist.
Meistens steht dort lediglich "Bereit", da der URLsave auf Ihre Eingabe wartet.

Statuszeile des Favoritenmanager URLsave

Alle häufig genutzten Funktionen können mit der rechten Maustaste erreicht werden.
Nutzen Sie also konsequent die rechte Maustaste, um alle benötigten Befehle parat zu haben ohne viel in Menüs zu suchen.

Mit einem Klick senden Sie die benötigte URL per Mail an Ihre Freunde und Geschäftspartner.

Kontextmenü des Favoritenmanager URLsave


Die URL im Strukturfenster können Sie sich per Drag & Drop so organisieren, wie sie es sich wünschen.
Es werden hierzu 2 Anzeigemöglichkeiten angeboten.

Eine Möglichkeit ist die streng alphabetische Anzeige.
Flexibler ist die freidefinierbare Anzeigereihenfolge, da Sie die Reihenfolge der URL hier per Drag & Drop ändern können.
Zwischen der alphabetischen und der freidefinierbaren Anzeigereihenfolge kann beliebig umgeschaltet werden.

Genau wie Sie es vom Windows Explorer her kennen, können beim Drag & Drop durch das zusätzliche Drücken der STRG bzw. SHIFT Taste zusätzliche URL Anordnungen erreicht werden.

Drag & Drop im Favoritenmanager URLsave

Die integrierte Hilfe leitet Sie in Abhängigkeit vom gerade geöffneten Arbeitsschritt an Ihr Ziel.

Am einfachsten ist es den Menüpunkt zu markieren, zu dem Sie Hilfe benötigen und dort die F1 Taste zu drücken. Es wird dann automatisch das zugehörige Hilfethema geöffnet.
In der Hilfe können Sie natürlich auch frei nach Stichworten, Themen oder FAQ suchen.

Wenn Sie möchten können Sie gleich hier die Hilfedatei downloaden und in aller Ruhe hineinblättern.
Download: URLHelp.chm Download 442KB

Das Ordnerweise Drucken ist auf jedem eingerichteten Drucker möglich.

Hilfedatei, des Favoritenmanager URLsave

Das Grafikfenster

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte."
Mit dem URLsave haben Sie die Möglichkeit, zu jeder URL ein Bild der WEBSeite abzulegen.
Das Bild wird in einem gepackten Grafikformat in der Datenbank abgelegt.

Die Größe der Fensterbereiche kann mit der Maus geändert werden. Die Grafik lässt sich wahlweise in das Grafikfenster einpassen oder im Vollbildmodus ansehen.

Zum Einfügen der Grafik nutzen Sie folgendes Kontextmenü der rechten Maustaste.

Grafikmenü, des Favoritenmanager URLsave
Grafikbereich, des Favoritenmanager URLsave

Wenn Sie denn MS Internet Explorer benutzen, können Sie direkt aus der IE Toolbar in den URLsave wechseln.

Eine Alternative, die bei jedem Browser funktioniert, ist die Tastenkombination <ALT>+<Tab> um schnell zwischen den Windowsfenstern zu wechseln.

IE Toolbar, des Favoritenmanager URLsave